Erfahrungen

Frau Mattes

 

Ich habe eine Jademassageliege der Firma Syogra erworben und benutze diese seither fast täglich. Seit Jahrzehnten plagten mich chronische, oft sehr starke Rückenschmerzen, ich musste

fortlaufende Behandlungen beim Orthopäden, Physiotherapeuten, Ostheopaten in Anspruch nehmen, trotzdem bekam ich in regelmäßigen Abständen einen Hexenschuss, der bis zur völligen Unbeweglichkeit führte. Vorausgehend waren vor 10 Jahren 3 Bandscheibenvorfalle und mehrere Operationen, sowie Fehlstellungen der Wirbelsäule sind aufgetreten.

 

Trotz regelmäßigem  Sport und Medikamenten konnte mein Zustand und das dem folgende Schmerzgeschehen nicht grundlegend verbessert werden, ich lebte mit Dauerschmerzen.

 

Seit ich diese Jademassageliege nun habe und auch regelmäßig anwende, bin ich in einem Zeitraum von rund dreieinhalb Monaten meine Schmerzen zu mindestens 90 % los, was ich nie im Leben für möglich gehalten hätte. Wenn mal noch eine Fehlhaltung oder Überlastung wieder Schmerzen auslösen, so kann ich sofort dagegenwirken und bin diese dann gleich wieder los.

 

In den ersten zwei Wochen nach Anwendung kamen die anfänglichen Anwenderunbefindlichkeiten wie angekündigt, es tat erst mal weh, wenn ich drauflag. Aber zum einen konnte ich dies mildem, indem ich mit Decken und kleinen Kissen die direkten Auflagepunkte abmilderte, zum anderen wurden diese Reaktionen täglich weniger, bis sie schließlich ganz aufhörten.

 

Mein Befinden ist jetzt so, dass ich den Arzt nicht mehr aufsuchen musste, die Physiotherapie einstellen konnte und auch bislang keine Schmerzmittel mehr genommen habe.. Eine für mich unglaubliche Wende in meinem noch jungen Leben( ich bin 48 Jahre alt).

 

Meine Lebensqualität hat sich um so vieles verbessert, ich kann nur sagen, dass ich so froh bin, diese Liege gekauft zu haben und mir täglich was gutes Tun kann und mir auch selber helfen im Bedarfsfall.

 

Meine Wirbel verschieben sich noch immer gelegentlich, aber wenn ich draufliege, sind sie ruck zuck wieder am Platz, ohne Einrenken, ohne Schmerzen und ohne der Wirbelsäule zu schaden.

 

Also ich kann für mich sagen, das Beste, was mir passieren konnte! Nun wünsche ich es jedem Rückengeplagten, das auch er/sie die gleichen guten Erfahrungen wie ich machen kann. Ich kann die Syogra Jademassageliege nur empfehlen ohne Einschränkungen.

 

 

Frau Uhlig

 

Ich habe die tragbare Syogra Jade Infrarot Massageliege 6 Wochen lang täglich 40 Minuten genutzt. Ich kann zwar nicht berichten, dass meine Muskel- und Nervenschmerzen vorbei sind, aber meine gesundheitliche Situation hat sich dahingehend soweit verbessert, dass ich meine Schmerzen in bestimmten Körperregionen in Schach halten kann. Am Anfang war die Benutzung der Syogra Jade Infrarot Massageliege äußerst schmerzhaft, aber auch dass hat sich bis auf wenige Ausnahmen eingependelt. Vor allem die Infrarotwärme hat mir sehr gut getan. Besonders das warme Beinteil mit 60 Jadeplatten hat mir sehr bei meinen Nervenschmerzen in den Beinen geholfen. Hilfreich ist auch die Programmauswahl, besonders der Handbetrieb an schlimmen Tagen. Viele liebe Grüße und nochmals vielen Dank für die tolle Syogra Jademassageliege.

 

Frau Bossmeyer

 

Ich bekam die Syogra Jade Massageliege morgens geliefert. Nachmittags als mein Mann nach Hause kam hat er sie mir direkt aufgebaut, was ja sehr leicht war. Ich legte mich direkt drauf (eine Wohltat).

 

Am nächsten Tag auch schon wieder 2 x ich hatte leichtes Muskelkater, aber ich hatte das Gefühl es hilft mir.

 

So ging es bis heute weiter. Mir geht es super gut ich habe KEINE SCHMERZEN mehr. Ich stehe alleine auf ohne Schmerzen und ich kann mich wieder gut bewegen. Ich  habe bis heute schon 5 kg abgenommen!

 

UND ich habe mich von 

 

  • meinem Orthopäden verabschiedet
  • meiner Psychologin verabschiedet
  • zum Psychiater bin ich erst gar nicht mehr gegangen
  • zur Krankengymnastik war ich auch nicht mehr

 

Das einzige was ich noch weiter mache ist die Ergotherapie.

 

Hier kann ich allen die unter Rückenschmerzen nur raten sich die Syogra Jade Massageliege zuzulegen.

Denn diese Kosten haben sich gelohnt. Wenn ich nur die Zuzahlungskosten rechne die ich in den Jahren leisten musste dann hätte ich mir schon 4 Liegen kaufen können! Und was die Krankenkasse erst dadurch sparen könnte! Ich möchte mich noch recht herzlich bei Ihnen bedanken für den sehr schnellen Lieferservice, denn ich war fast mit meinem Leben am Ende.

 

 

Herr Iblher

 

Ich bin 70 Jahre alt und besitze die SYOGRA Jademassageliege bereits über 4 Jahre und möchte sie nicht mehr missen. Ich kann sagen, dass ich sie fast täglich benütze und dass ihre Wirkung auf mein Wohlbefinden sehr ausgeprägt ist.

 

Im Einzelnen: Meine Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich sind, nach ca. 20 – 30 Minuten, über Stunden hinweg nicht mehr spürbar. Bei regelmäßiger Anwendung gehen sie insgesamt zurück.

 

Auch bei allgemeiner Müdigkeit, z. B. am Abend vor dem Ausgehen, macht mich die Liege erstaunlich frisch.

 

Die größte Wirkung aber wird nach dem Sport erzielt, vor allem bei Sportarten über mehrere Stunden, wie z. B. Radfahren. Da helfen schon 20 Minuten gegen die Versteifung und die Müdigkeit. Da das häufig Tage sind wo ich außer Haus bin und damit ohne SYOGRA Liege, lerne ich sie gerade da besonders zu schätzen.

 

Ich danke Ihnen sehr für die SYOGRA Jademassageliege, denn ich habe es sehr nötig.

 

Richard-Dorer-Schule

 

„An langen Schultagen sollte man sich zwischendurch mal zur Entspannung zurückziehen können.“ Dies ist ein tiefes Bedürfnis, das jeder Lehrer kennt. Seit 3 Monaten haben wir an unserer Schule mit der Syogra Jade-Massage-Liege eine wunderbare Möglichkeit, diesem Bedürfnis zu entsprechen.

 

Alle Kolleginnen und Kollegen (ganz besonders auch die Auswärtigen) nutzen seither nach dem Unterricht oder in den Mittagspausen die Gelegenheit, Abstand vom Berufsalltag zu bekommen, dessen Anstrengung sich oft körperlich in Verspannungen der Rücken- und Nackenmuskulatur manifestiert. Alle empfinden die relativ kurze Zeit auf der Liege als einmalig wohltuende Regeneration für Körper und Geist, als „kleinen Urlaub“.

 

Die Balance, die ein gesundes Leben braucht, liegt nicht nur im Wechsel von Arbeit und Freizeit sondern auch in einer ausgewogenen Abfolge von Anspannung und Erholungsphasen im Arbeitsalltag selbst. Wir schätzen es sehr, dass durch die Syogra Jade-Massage-Liege der Ort, an dem wir arbeiten, eine ganz neue Qualität erhalten hat. Herzlichen Dank dafür!

 

 

Frau Granzow

 

 

Ich bin seit einigen Jahren Rentnerin und habe in meinem Berufsleben lange Jahre sehr schwer arbeiten müssen. Am schlimmsten haben meinem Rücken die Jahre in einer Großküche zugesetzt. Das Heben und Tragen der großen Töpfe war eine enorme Belastung. Die richtigen Probleme gingen aber erst los, als der Körper zur Ruhe kam, also nachdem diese Arbeit beendet war und ich in Rente ging.

 

Ich musste unbedingt  was tun. Die Schmerzen wurden unerträglich. Ich war „Dauerpatient“ bei verschiedenen Ärzten, die mir die unterschiedlichsten Therapien verordneten. Nichts half wirklich.

 

Dann entdeckte ich die Syogra Jade Massageliege. Und ich bin nicht enttäuscht worden. Meinem Rücken geht es viel, viel besser. Die Schmerzen sind weg und ich bin wieder beweglicher. Die Arbeit im Garten macht auch wieder Freude. Ich kann nur Jedem empfehlen, nutzen Sie die Syogra Jade-Massage, machen Sie mal eine Weile regelmäßig was für Ihren Rücken und Sie werden sehen, wie wunderbar es sich ohne Schmerzen und Verspannungen lebt und wie schön das Leben auf einmal wieder ist.

 

 

Frau Lattermann

 

Ich habe seit langer Zeit Beschwerden im Lendenwirbel- und Halswirbelbereich. Aufgrund von Fehlbelastungen und schwerem Tragen sind diese Partien oft sehr verspannt, bis in tiefere Muskelschichten, was oft zu Spannungskopfschmerzen und auch Migräne führt. Seit drei Monaten gehe ich ca. zweimal die Woche auf eine Syogra-Jade-Massage-Liege. 

 

Diese Anwendungen wirken auf mich sehr wohltuend und entspannend. Durch die Verbindung von Wärme und dem gleichmäßigen Verlauf der Jadekugeln entlang wichtiger Meridiane, wird es mir mehr und mehr möglich, ein Bewusstsein für die körperliche Entspannung zu erlangen und so Verspannungen schneller abzubauen. 

 

Ich erreiche durch die Syogra-Liege einen verbesserten Zugang zu den Regenerationskräften meines Körpers. Meine oben genannten Beschwerden bessern sich deutlich, unterstützt durch die energieverteilende Wirkung der Liegen gelangt mein Körper schneller wieder in sein Gleichgewicht.

 

Frau Graf

 

Mir erzählte eine Freundin von einer SYOGRA Jade Massageliege, die mir als Weichteilrheumatismus Patientin Linderung bringen könnte. Der Zufall wollte es, dass ich am nächsten Tag einen Prospekt von einem Syogra Studio, daß sich in meiner Nähe befindet, im Briefkasten fand. Das wollte ich sofort ausprobieren.

 

Die ersten Syogra Massagen waren etwas schmerzhaft, da meine Muskulatur sehr verkrampft war. Ich merkte jedoch schnell, dass durch diese warme, entspannende Massage die Schmerzen weniger wurden. So ging ich während 6 Monaten regelmässig drei- bis viermal pro Woche zur Massage. Nach ein paar Wochen war ich schmerzfrei und die begleitende Depression verschwand. Ich entschied mich dann eine Syogra Jademassageliege zu kaufen.

 

Das war eine gute Investition, denn ich benütze die Liege immer noch täglich während ca. einer Stunde. Ich erhalte dadurch sehr viel Energie, bin schmerzfrei und wieder die fröhliche, positiv denkende Person geworden, die ich früher gewesen bin. Da mein Allgemeinzustand jetzt so gut ist, kann ich aber auch ohne grosse Verschlechterung mal 2 Wochen in den Urlaub fahren. Ich möchte die Syogra Jademassageliege nicht mehr missen.

 

  

 

Frau Gruber

 

Auf der Syogra-Liege kann ich durch die Wärme, Ruhe und der Jadekugeln meine Alltagsprobleme eine Weile vergessen. Auch meine körperlichen Beschwerden wie z.B. Rücken-Schulter-Nackenverspannungen und Kopfschmerzen, haben sich nach und nach verbessert. Die Verbesserung des gesamten Rückenbereiches habe ich der Liege zu verdanken. Die Verbesserung der Kopfschmerzen und Kniegelenke den Chi-Stiften. Seit ich regelmäßig das Syogra-Studio besuche, fällt mir auch das Gehen viel leichter und ich gehe auch viel aufrechter.

 

Da ich in der Gastronomie arbeite, ist das Syogra-Studio ein wahrer Segen für mich. Auch meine Arbeitskollegen sind genauso wie ich begeisterte Anhänger des Studios. Auch vom preislichen kann sich jeder etwas Gutes antun.

 

Frau Baron 

 

Vor gut einem Jahr überraschte mich meine Schwester mit einer Einladung ins Syogra Jade-Massage-Studio.

Ich war sehr neugierig, was das wohl ist, denn ich konnte mir gar nichts darunter vorstellen.

 

In der letzten Zeit hatte ich viel Stress und die Rückenschmerzen machte mir sehr zu schaffen.

Die seltenen Massagen, die mir der Arzt verschrieb, taten mir gut, reichten aber nicht.

Die Schmerzmittel, die ich danach bekam, waren auf Dauer keine Lösung.

 

Daher freute ich mich sehr auf die entspannende Massage, wie ich hoffte. Und ich wurde nicht enttäuscht.  Es war eine sehr ungewöhnliche aber sehr wohltuende und entspannende halbe Stunde.

 

Dieses Gefühl wollte ich so oft, wie möglich haben und entschied mich spontan zur Massage-Flatrate. Damit habe ich die Möglichkeit, die Jade-Massage-Liege sooft, wie ich möchte, zu nutzen.

 

Seit einem Jahr bin ich regelmäßiger Gast und entspanne mich immer eine Stunde auf der Syogra Jade-Massage-Liege. Meine Schmerzen und Rückenprobleme bin ich los und auch mein Kopf kommt hier zur Ruhe. Es geht mir richtig gut.

 

Frau Daberkow

 

Eine Kollegin erzählte mir von der SYOGRA JADE-MASSAGE.

 

Da wir beide, mein Mann krankheitsbedingt in Beweglichkeit eingeschränkt und ich Rückenschmerzen trotz Bandscheiben-OP, Probleme haben, wollten wir diese Massageart mal ausprobieren.

 

Wir begannen am 2. März im SYOGRA Studio mit einer Zehnerkarte, 5 Behandlungen für jeden.

 

Ich konnte in den ersten beiden Behandlungen nicht die richtige Ruhe finden, erst ab dem dritten Besuch brach der Knoten. Insbesondere bringt die Verbindung mit der Wärme den Erholungseffekt.

 

Wir gehen jetzt 2x wöchentlich mit einer Monatskarte. Für beide hatte die Behandlung eine positive Wirkung.

 

Dr. med. Kober

An Rückenschmerzen leiden ca. 70% der Bevölkerung in den Industriestaaten mindestens einmal in ihrem Leben. Fast 15% der Arztbesuche sind in Rückenleiden begründet. Meist sind der untere Rücken ( 85% ), seltener der mittlere ( 8% ) oder der obere Rücken ( 7% ) schmerzhaft erkrankt.

 

In den industrialisierten Ländern haben tiefe Rückenschmerzen und die daraus resultierende Arbeitsunfähigkeit fast epidemischen Charakter angenommen. Sie sind zur häufigsten Ursache chronischer Funktionseinschränkungen bei unter 45jährigen geworden. Sie stehen mit an oberster Stelle der Krankheitsursachen für die vorzeitige Erwerbsunfähigkeit.

 

Heutzutage kommt es zusätzlich, angesichts leerer Kassen, zu zurückhaltenden Heilmittelverordnungen für Massagen, manueller Therapie, Krankengymnastik, physikalischer Therapie etc. seitens der Orthopäden, Allgemeinmediziner und hausärztlich tätiger Internisten.

 

Auch der verzögerte Beginn medizinischer Rehabilitationsmaßnahmen trägt zu langen Krankheitsverläufen bei.

 

In dieser Situation ist die SYOGRA-Jademassageliege in medizinischer und kostendämpfender Hinsicht die ideale Ergänzung zu orthopädischen und manuellen Therapien.

 

Die Syogra-Jademassageliege vereint westliche Therapie ( Bindegewebsmassage,manuelle Therapie, Wärmetherapie ) mit fernöstlichen Therapieprinzipien ( Akupressur, Reflextherapie, Tuina-Massage ).

 

Sie hat eine direkte Wirkung auf Fehlstellungen ( Dysfunktionen ) der intervertebralen Facettengelenke, der Costovertebralgelenke, der Costotransversagelenke sowie der Leosacralgelenke und wirkt somit bei Schmerzen und Muskelverspannungen im HWS- , BWS-, LWS- und Beckenbereich.

 

Journalist

 

Die unregelmäßigen Arbeitszeiten meines Berufes, verbunden mit viel Zeitdruck sind die Ursache für mein gestresstes Leben. Durch die Massagen auf der Syogra Liege erfahre ich eine tiefe Entspannung und ein neues Wohlgefühl. Nach einigen Massagen fühle ich mich voller Energie, neuen Lebenskräften und mit mehr Klarheit im Denken. Der entschlackende Effekt äußert sich durch eine erhöhte Widerstandsfähigkeit des Körpers.

 

Mittelschullehrerin

 

Durch die vielen Jahre im Lehrberuf fühlte ich mich ausgelaugt und deprimiert. Meine Ärztin empfahl mir die Massagen auf der Syogra Jademassageliege. Sehr bald fühlte ich, dass diese Massage nicht nur wohltuend und entspannend ist, sondern auch sehr viel Energie überträgt. Wenn ich die Massage am Morgen vor dem Unterricht mache fühle ich mich geistig fit und voller Energie für den neuen Tag. Mein Mann ist durch die Massagen seine chronischen Rückenschmerzen losgeworden. Auch unsere Töchter genießen gerne eine Jade-Wohlfühlmassage.

 

Buchhalter

 

Als ich die Diagnose Polyarthritis erhielt, musste ich mich entscheiden, ob ich  mich mit Schulmedizin oder mit Homöopathie behandeln lassen wollte. Ich habe mich für die Homöopathie entschieden. Eine homöopathische Behandlung erfordert Geduld und Disziplin, da der Körper auch entgiftet werden muss. Eine Freundin erzählte mir von den Syogra Jademassage Liegen die dabei helfen können. Ich hatte starke Schmerzen und Deformationen an mehreren Gelenken, Rückenschmerzen mit morgendlicher Steifheit und war immer müde. So ergriff ich die Gelegenheit und probierte die Syogra Jademassage Liege aus. Nach nur drei Massagen waren die Rückenschmerzen und morgendliche Steifheit wie weggeblasen. Die Massage hilft bei der Entschlackung und gibt meinem Körper Kraft. Heute geht es mir wieder sehr gut, die Gelenke sind wieder voll beweglich und ich habe keine Schmerzen mehr. Durch die Kombination von Homöopathie und der regelmässigen Massage auf der Syogra Jademassageliege kann ich wieder voll arbeiten und sogar Gartenarbeiten machen. Da ich die Liege zu Hause habe, wird sie auch von anderen Familienmitgliedern und Freunden genützt, auch von solchen ohne Beschwerden, ganz einfach weil man sich nachher besser fühlt.

 

Kellnerin

 

Da ich oft unter Rückenschmerzen leide habe ich mit einer Serie von Massagen auf der Syogra Jademassageliege begonnen. Nach wenigen Sitzungen waren die Schmerzen weg. Im Januar erkrankte meine ganze Familie an Grippe. Während die anderen über die begleitenden Muskel- und Rückenschmerzen klagten, spürte ich davon nichts und nach wenigen Tagen ging es mir wieder gut. Ich werde weiterhin diese Massagen machen, da ich dadurch auch weniger nervös bin und mich beschwingt und voller Energie fühle.

 

Leistungssportler

 

Ich bin Judoka und es kommt nicht nur bei Wettkämpfen vor, dass ich aus einer Höhe von 1,50m und manchmal auch mehr mit dem Rücken auf die Matte knalle. Das staucht die Wirbelsäule dann doch ganz gewaltig und ich bekomme Rückenprobleme. In unserem Trainingszentrum in Frankfurt (Oder) gibt es gute Masseure, die aber das, was die Syogra Jade-Massageliege kann, nicht können. Deshalb komme ich, immer wenn ich in Neubrandenburg bin, gerne auf die Syogra Jade-Massageliege. Hier wird meine Wirbelsäule auf sanfte Weise gedehnt und die Stauchungen beseitigt. Das kann ich richtig fühlen und hinterher geht es mir sehr viel besser und entspannt bin ich außerdem.

 

Offcanvas Module